Mystikerin

Die Mystikerin Myriam Jahzia ist nach dem Juwelier und dem Schmied der dritte Handwerker in Diablo 3. Sie kommt mit der ersten Erweiterung Reaper of Souls ins Spiel und ermöglicht eine Verzauberung oder Transmogrifikation von Gegenständen.

Geschichte von Myriam Jahzia

Diablo 3 Reaper of Souls - Mystikerin MyriamMyriam Jahzia ist eine weise Frau, die den Spielern in den anstehenden turbulenten Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Sie gehört dem Nomadenklan der Vecin an, einem spirituellen und mit magischen Visionen gesegneten Volk.

Die Vecin haben ihren Ursprung in einer matrilinearen Gesellschaft, die eine mächtige Gottheit namens Allmutter verehrt. Sie glauben, dass die Allmutter die Quelle ihrer Visionen ist und sie ihretwegen einen sechsten Sinn besitzen, den sie „wahrer Blick“ nennen. Diese Gabe ist bei den Frauen der Vecin stärker ausgeprägt, zeigt sich jedoch bei Myriam besonders stark.

Trotz ihres großen Einfallsreichtums kann sie es mit Malthaels Truppen nicht aufnehmen und gerät auf deren unaufhörlichem Vorstoß in ihre Fänge. Spieler erhalten die Gelegenheit, Myriam während ihrer Abenteuer in Westmark zu retten. Schon bald nach der Begegnung mit ihr bietet sie schließlich unabhängig von der Charakter-Stufe ihre Handwerksdienste an.

Quelle: Blizzard

Fähigkeiten der Mystikerin

Wahlweise verbessert und stärkt die Mystikerin Gegenstände (Verzauberung) oder ändert deren Erscheinungsbild (Transmogrifikation).