Diablo 3: Alle Details zum neuen Loot-System – Auch ohne „Reaper of Souls“ bald verfügbar!

Diablo 3 - Reaper of Souls Loot -Verteilung

Blizzard hat gestern in einer Pressekonferenz das Addon Reaper of Souls für Diablo 3 angekündigt, wir berichteten bereits. Abgesehen davon, dass die Pressekonferenz großartig inszeniert war, gab es auch einige interessante Einblicke in Reaper of Souls. Eine der größten und wichtigsten Änderungen betrifft das Loot-System. Blizzard nennt es Loot 2.0 und es soll wohl schon als Patch vor dem Addon erscheinen!

Sind wir ehrlich, dann ist das Loot-System aktuell in Diablo 3 mehr als frustrierend. Es droppen viel zu viele Items und eine überwältigende Masse hat für gar keine Klasse einen Wert. Noch seltener sind die Fälle, dass man ein Item tatsächlich selbst nutzen kann. Mit Loot 2.0 soll sich das ändern!

Nimmt Loot 2.0 den Frust?

Mit Loot 2.0 sind Änderungen geplant, die garantiert für weniger Frust sorgen werden. Die wichtigsten Punkte sind:

  • Es droppen mehr brauchbare Gegenstände, insgesamt aber deutlich weniger Gegenstände, die das Inventar zumüllen.
  • Es gibt neue Crafting-Materialien, die aus weißen Gegenständen gewonnen werden. Da insgesamt weit weniger Gegenstände droppen, kann es sich somit lohnen die weißen Items ebenfalls einzupacken.
  • Der erste Kill eines Endgegner garantiert einen legendären Drop, der für die eigene Klasse nutzbar sein wird.
  • Mit „Smart Drops“ wird die Wahrscheinlichkeit bei allen Drops erhöht, dass Items sinnvolle Werte für die eigene Klasse aufweisen.
  • Bei seltenen und legendären Gegenständen kann ein Affix rerollt werden (ähnlich dem Umschmieden in WoW). Hierfür kommt ein neuer Handwerker ins Spiel: Mystic.
  • Es kommen sog. Loot Runs. Das sind kurze, zufallsgenerierte Dungeons mit einem Endboss. Ein Run soll 15-20 Minuten gehen und das Flair von Diablo 2 zurückbringen.
  • Mehr legendäre Gegenstände, für die du deinen ganzen Builds ändern möchtest, weil sie Skill-spezifische Verbesserungen haben.

Von der neuen Loot-Verteilung habe ich ein Foto gemacht. Vor lauter Vorfreude ist es leider total verwackelt. 😉 Von oben nach unten stehen die Zahlen für die Anzahl der Drops für gewöhnliche, magische, seltene und legendäre Items im gleichen Content-Bereich mit Loot 1.0 und 2.0:

Diablo 3 Reaper of Souls Loot-Verteilung

Reaper of Souls: Loot-Verteilung

Loot 2.0 kommt vor Reaper of Souls

Blizzard hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass Loot 2.0 noch vor dem Addon als Update kommen soll:

Zitat von Blizzard

„Loot 2.0“ ist für einen Patch vor der Erweiterung geplant, der neue Systeme ins Spiel bringt – wer World of Warcraft oder StarCraft II spielt, kennt solche Patches wahrscheinlich schon. Die Änderungen sollen allen Spielern zur Verfügung stehen und sowohl Gegenstände aus den bekannten Gebieten als auch aus der Erweiterung betreffen. Außerdem ist der Plan, eure bestehenden Gegenstände nicht nachträglich zu verändern, sondern lediglich die, die ihr nach dem Erscheinen dieses Patches findet; so wie wir legendäre Gegenstände in Patch 1.0.4 zum ersten Mal überarbeitet haben.


Das sind doch gute Nachrichten! Über das Release gibt es auch erste Infos. Wir halten dich hier auf dem laufenden: Erste Infos zum Reaper of Soulds Release-Datum.

Mehr zu Reaper of Souls & dem pre-Addon Patch


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentar schreiben

Auf DailyDiablo.de steht diese Funktion zur Zeit nicht zur Verfügung.